Bad Salzuflen

14.09.2019

Aminosäuren und Psyche

Der Mensch denkt und die Biochemie lenkt. So ähnlich könnte man es formulieren. Proteine, auch Eiweiße genannt, sind ganz erstaunliche Substanzen. Sie lösen chemische Reaktionen aus, die am Ursprung des Lebens stehen. Proteine und ihre kleinsten Bausteine die Aminosäuren stellen die lebenswichtigen Enzyme her, bilden Hormone, Neurotransmitter und die Geschlechtshormone.

In diesem Vortrag geht es darum wie sich ein Mangel an Aminosäuren auf die psychische Verfassung auswirkt und wie man sie therapeutisch einsetzen kann.

Im Nervensystem fungieren die Aminosäuren zum Teil als Vorstufen von Neurotransmittern, zum Teil sind sie selber als Nervenüberträgerstoffe aktiv. Einige wirken sogar als Nervenschutzfaktoren.

So entscheiden diese kleinen Moleküle teilweise auch darüber ob Sie freudig und energiegeladen durch ihren Tag gehen, oder sich am liebsten gar nicht aus dem Bett erheben möchten.

 

Referenz: HP Frau Monika Kirst

Ort: Hotel Atrium, Lietholzstraße 22, Bad Salzuflen

Zeit: 14:00 - 18:00 Uhr

 

Leitung/Anmeldung:

HP Irene Kaiser

Rosenstr. 23

32699 Extertal

Tel.: 05262/9955688

E-Mail: irene@kaiserreich-extertal.de

 

oder direkt in der Geschäftsstelle

Tel: 05 11 – 61 69 80

Fax: 05 11 – 61 69 82 1

Mail: info@vdh-heilpraktiker.de


Fragen?

Verband Deutscher Heilpraktiker e.V.

Hausanschrift
Ernst-Grote-Straße 13
30916 Isernhagen

Kontakt

Telefon: 05 11- 616 98  0
Telefax: 05 11- 616 98  21

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr sowie Freitag von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr