Köln

13.10.2018

Altbewährte Komplexmittel

Homöopathie aus den 70/80/90iger Jahren-einschließlich Nosoden (oral und parenteral)

"Seit Mitte der Neunziger Jahre haben wir in der Naturheilkunde mehr als

90 % der naturheilkundlichen Medikamente verloren; sehr viele Präparate gibt es nicht mehr oder sie sind so verkleinert worden, daß man das Ausgangspräparat nicht mehr erkennen kann.

Die Originalpräparate, Ihre Wirkungsweise, unterschiedliche Dosierungen und wie man sie auch heute noch in Tropfenform oder als Globuli verordnen kann, sind Teil des Vortrags.

Darüberhinaus geht es um Hormone, Nosoden, Frischzellextrakte, Schlangengifte und die Enderlein-Therapie. Der Bereich Nosoden berücksichtigt auch Parenteralia und ihre Anwendung im Rahmen neu entwickelter Therapeutika."


Referent: Herr Axel Grieben, Düsseldorf

Zeit: 09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Veranstaltungsort: Seminarzentrum Gut Keukhof, Braugasse 12, 50859 Köln-Lövenich

 

Leitung / Anmeldung:

HP Liliane Asbach-Gawenda, Herderstr. 32-50, 50931 Köln-Lindenthal

Tel:  02 21 - 47 59 06 86 mit AB

oder direkt in der Geschäftsstelle

Tel: 05 11 – 61 69 80

Fax: 05 11 – 61 69 821

Mail: info@vdh-heilpraktiker.de


Fragen?

Verband Deutscher Heilpraktiker e.V.

Hausanschrift
Ernst-Grote-Straße 13
30916 Isernhagen

Kontakt

Telefon: 05 11- 616 98  0
Telefax: 05 11- 616 98  21

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle erreichen Sie von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr sowie Freitag von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr